Die Meltblown-Technologie – leistungs­starke Vlies­stoffe

Die Meltblown-Technologie spielt eine entscheidende Rolle in der Vliesstoffherstellung – insbesondere, wenn es um die Produktion von Feinstfasern geht. Während des Herstellungsprozesses werden Polymergranulate zunächst geschmolzen und durch spezielle Düsen mit winzigen Öffnungen extrudiert. Hochgeschwindigkeitsluftströme unterhalb der Düsen verstrecken die Schmelze zu feinsten Fasern. Die resultierenden Endlosfasern werden auf einem Transportband abgelegt. Es entsteht ein homogener Vliesstoff mit extrem kleinen Faserdurchmessern. Die Meltblown-Feinstfasern zeichnen sich durch geringe Durchmesser aus, was zu einer hohen spezifischen Oberfläche und außergewöhnlich guten Filtrationseigenschaften führt. Dabei ermöglicht die Extrusion von Kunststoffschmelzen eine präzise Steuerung der Faserdurchmesser. Meltblown zählt seit 1999 zu unseren Produktionstechnologien. 

Meltblown-Vliesstoffe unterstützen beim

Meltblown-Vliesstoffe kommen in folgenden Branchen zum Einsatz

    Ansprechpartnerin Jana Bussler | Sandler Group
    »Meltblown-Vliese mit ihren extrem feinen Fasern eignen sich besonders gut für Filter­anwendungen.«
    Jana Bußler, Product Development, Sandler AG
    Vliesstoffspezialisten | Sandler Group
    Meltblown | Sandler Group

    Produktions­technologien für vielfältige Anwendungen

    Im Laufe der letzten Jahrzehnte haben wir unser Technologieportfolio immer weiter ausgebaut und sind nun in der Lage, Vliesstoffe für unterschiedlichste Anforderungen zu produzieren. Entdecken Sie weitere Produktionstechnologien der Sandler Gruppe.

    Alle Kompetenzen ansehen

    Events
    IZB | Messe
    22.10.2024 - 24.10.2024
    Wolfsburg | Allerpark - Deutschland
    ORGATEC | Messe
    22.10.2024 - 25.10.2024
    Köln - Deutschland
    FILTECH | Messe
    12.11.2024 - 14.11.2024
    Köln - Deutschland